Menu


- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

Home

Download Flyer Weltsichten Festival 2018
Download Flyer 2018 als PDF

Das große
Jubiläumsfestival

20 Vorträge über Abenteuer, Fotografie
und Reisen - vom 2. bis 4. März 2018.


- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -Zwanzig der besten Referenten zeigen viele ihrer einmaligen, exklusiv für das zwanzigste Weltsichten-Jubiläumsfestival zusammengestellten Geschichten! Auf kurze Episoden aus ihren ersten Vorträgen, mit denen sie vor Jahrzenten berühmt wurden, folgen ihre neuesten Berichte.

Mit dabei u.a. Arved Fuchs, 2 Jäger des Lichts mit ihren eigen Vorträgen - Markus Mauthe und Bernd Römmelt, sowie der bekannte Tierfotograf Thomas Sbampato und viele weitere tolle Fotografen und spannende Abenteurer!! 

Tickets können schon über unser Büro unter info@weltsichten.de bestellt werden. Der Kartenvorverkauf in den Vorverkaufsstellen und online hat begonnen.

Programm und Kartenshop >> HIER << 

 


 

Neuigkeiten:

Zweite Etappe des neuen Projektes "Weltsichten reloaded - zurück auf den eigenen Spuren der Weltumradlung"

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -Nach einer wundervollen Zeit mit Freunden und traurigen Abschieden, freuten wir uns nun auf Australien wo Margarete auf uns wartete. Sie und ihren Mann Graham lernten wir vor 26 Jahren kennen. Wir unternahmen gemeinsame Radtouren in den USA und durch Europa. Die Zwei bereiteten unsere Australientouren, wie die Wüstendurchquerung West-Ost und Paddeln in der Flut auf Songlines, vor. Leider ist Graham vor ein paar Jahren verstorben und wir konnten ihn nicht nochmal sehen...
Erstmal stand eine gemeinsame Radtour mit Margaret und ein Trip in die Grampions/ Victoria an. Margaretes Sohn Timothy hatte schon ein 20 Jahre altes Auto für 1000€ für uns organisiert. Also besorgten wir Outback Ausrüstung, Reserve Räder, unendlich Wasser und verabschiedeten uns wieder tränenreich von unserer australischen Familie.
Dann fuhren wir los über viele Pisten durch die Wüsten, vorbei am Uluru und an den Flinders Ranges, vorbei am Lake Eyre und zu den wundervollen Kimberleys, die erst vor einigen Jahren richtig erschlossen wurden. Kochen, Schlafen, Spielen in der endlosen Weite...
In Darwin angekommen, hatten wir Glück und konnten das Auto für fast die gleiche Summe wieder verkaufen.
Nun einen kurzen Hüpfer im super kleinen Flieger nach Ostindonesien… Sind gespannt wie es dort werden wird und was sich verändert hat…

Bild: Tagebuch lesen bei den Grampians balconies

Neues Projekt: Weltsichten reloaded - zurück auf den eigenen Spuren der Weltumradlung

Erste Etappe: Südsee

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -Seit fast 2 Monaten sind wir unterwegs um einige von den Stellen der Welt erneut zu bereisen, welche wir während unserer Weltumradlung vor über 25 Jahren, passiert haben. An den jeweiligen Orten lesen wir aus unseren Tagebuchaufzeichnungen und können so die Weltumradlung noch einmal nacherleben und vergleichen was sich ökologisch, kulturell und politisch verändert hat. Diese Erinnerungen und Veränderungen teilen wir mit unseren Kindern und Frauen. Weiterhin hoffen wir darauf viele Freunde, die wir vor über 25 Jahren kennen gelernt haben, zu treffen.

 

 

Was ist in den letzten Wochen passiert...?

Unsere Vortragssaison ist erfolgreich zu Ende gegangen! Ganz lieben Dank an alle Besucher & Veranstalter! Wir konnten viele Spenden für den Bolivienverein sammeln.

Die Stadt Saalfeld hat, den von uns vor 20 Jahren gegründeten Verein Saalfeld Samaipata e. V. "für sein unermüdliches und treues Engagement für die Städtepartnerschaft Saalfeld-Samaipata, die Kinderhilfe in Bolivien und die EineWelt besondere Verdienste um die Stadt" mit dem Saalfelder Ehrenwappen ausgezeichnet. Vielen Dank dafür im Namen aller Vereinsmitglieder und ehrenamtlichen Engagierten.
Insgesamt konnten seit Gründung 16.000 Kinder die Heime durchlaufen und für eine Zeit unterstützt werden.
An den Jugendreisen nach Bolivien konnten ca. 115 Kinder in 12 Reisen teilnehmen.
Auch zur Zeit sind wir mit einer Jugendgruppe aus dem Landkreis Saalfeld- Rudolstadt in Santa Cruz um die Kinderheime vor Ort zu besuchen.

www.otz.de/web/zgt/suche/detail/-/specific/Saalfelder-Jugendliche-sind-unterwegs-nach-Santa-Cruz-1395477060


www.otz.de/web/zgt/suche/detail/-/specific/Zeulenrodaer-reisen-nach-Bolivien-um-zu-helfen-1884454699


Außerdem haben wir vor unserer Haustür mit Freunden das Saaleufer gesäubert, was echt dringend ist, in nur 2 Stunden kamen einige Müllsäcke zusammen, wir werden das in Zukunft öfters tun…
Und die 1. Klasse aus Kaulsdorf  hat mit uns -weltsichtig über den Tellerrand geschaut- in unserer Weltsichten – Museumsscheune. Dazu gab es einige Anekdoten von uns und wir haben unzählige Fragen der Kleinen beantwortet.

Nun geht es mit unseren Familien weiter zu den schon mal besuchten Orten zu unserer Weltumradlung vor 25 Jahren… mal schauen was sich verändert hat… Während wir dort sind werden wir unseren Kindern aus den Tagebüchern der Weltumradlung, welche wir damals geschrieben haben, vorlesen… In ein paar Jahren werden wir daraus einen neuen Vortrag zeigen!

Wir wünschen Euch allen eine schöne Zeit!

Resümee von 3 Tagen 19. Thüringer Dia - Festival

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -3 Tage 19. Thüringer Dia – Festival sind leider viel zu schnell vorbei! Aber die emotionalen Momente, wie die Talkrunde mit Heinz, der überwältigende Einsatz aller Helfer und den Abenteuerteams im Outdoorgelände, sowie die Begegnungen mit so vielen beeindruckenden Menschen, welche sich in ihrem Leben auf unterschiedlichste Weise engagieren, und die atemberaubenden Bilder der spektakulären Live - Reportagen werden noch sehr lang in unseren Köpfen und Herzen bleiben und uns ermutigen genauso weiter zu machen! Und wieder einmal zu erleben, dass es auf unserem wunderschönen Planeten zum Glück viele Menschen gibt, welche das Leben, die Natur & vor allem das Miteinander aller Kulturen genauso lieben und pflegen wie wir!

Ein herzliches Dankeschön an alle, die dabei waren - Besucher, Helfer, Stände, Referenten und Unterstützer und die vielen anderen!! Hier ein paar Berichte von verschiedenen News – Seiten:

Es gibt für alle etwas zu entdecken beim Winter - Erlebnisfestival!!

. . . wie Workshops zum Mitmachen und Ausprobieren!

Sowie 3 verschiedene kostenfreie Bilder - und Foto- Ausstellungen und viele kostenfreie Aktionen z.B. der große Kletterturm vor der Halle von den Action- Jungs von Abenteuer in Thüringen, die Zirkusvorstellung vom Kinderzirkus drunter & drüber am Samstagnachmittag, Bogenschießen für Kids, Zeltsauna zum Ausprobieren oder der  Bikerafting - Schnupperkurs mit den Profis vom Packrafting store und vieles mehr...

Bei Fragen zu den Zeiten etc. kann gern bei uns nachgefragt werden!